Turnverein 1890 Hallstadt e.V.
  125 Jahre

TV HALLSTADT


Turnen - Handball - Schach - Tennis - Tischtennis - Volleyball - Kegeln

Minis

Trainer: Jana Diedrich, Kirsten Unterholzer

Trainingszeiten

Freitag, 16.30 – 18.00 Uhr
Hallstadt, Turnhalle Königshofstraße

Unsere Minis spielen in der Saison 2020/2021 (wenn möglich) verschiedene kleine Turniere und haben das Motto: Spaß haben und Lernen!

Bei den Minis und der E-Jugend lernen die Jüngsten spielerisch die Grundlagen des Handballs.

Jeden Freitag trainieren von 16:30 bis 18 Uhr ca. 15 Kinder in der großen Schulturnhalle in Hallstadt passen, fangen und werfen.

Natürlich werden zwischenzeitlich auch viele Spiele gespielt, der Spaß darf schließlich nicht zu kurz kommen.

Im vergangenen November nahmen unsere Minis am Spieltag der HSG Rödental/Neustadt teil. In den drei Spielen gegen Ebersdorf, Coburg und Weidhausen hatten unsere Kids sichtlich viel Spaß und zeigten Ihr Können vor den Augen vieler anfeuernder Eltern.

Im März dieses Jahres, oder wie man heutzutage sagt „vor Corona“, fand ein weiterer Spieltag in Coburg statt. An diesem sind wir sowohl mit einer Mini- als auch mit einer E-Jugend-Mannschaft angetreten. Gegen Mannschaften aus Coburg, Weidhausen, Ahorn und Weitramsdorf zeigten beide Mannschaften, was sie in den Trainingseinheiten schon alles gelernt haben und wie viel Spaß sie am Handball haben.

Natürlich hat das Corona-Virus auch unseren Sport stark beeinträchtigt, so mussten wir nicht nur unseren eigenen geplanten Spieltag im März absagen, sondern ab dem 13. März 2020 den gesamten Trainingsbetrieb einstellen. Eine lange Pause bis Juli war die Folge, ehe der Trainingsbetrieb unter strengen Hygieneauflagen wieder aufgenommen werden durfte. Da es in der kleinen Halle fast unmöglich ist, den notwendigen Abstand einzuhalten entschieden wir uns dazu, das Training nach Draußen zu verlegen, solange es die Temperaturen zulassen. Neben regelmäßigem Händewaschen, Desinfizieren sowie dem Tragen einer Mund-Nasen-Maske auf dem Weg zur Halle stand bei allen Beteiligten aber die Freude im Vordergrund, endlich wieder zusammen Handball zu spielen.

Wir haben uns vor allem sehr darüber gefreut, dass alle Kids nach der Pause wieder ins Training kamen und in den letzten Wochen sogar ein paar neue Kinder zum Schnuppern kamen.

Leider musste der Trainingsbetrieb im November aufgrund der hohen Infektionszahlen wieder eingestellt werden und pausiert voraussichtlich auch das restliche Jahr 2020.

Wir möchten uns bei allen Eltern für eine großartige Unterstützung bedanken und freuen uns darauf, wenn es endlich wieder weitergeht.

Bleibt bis dahin alle gesund,

Jana Diedrich, Kirsten Unterholzer