Turnverein 1890 Hallstadt e.V.
Max-Brose-Str. 1, 96103 Hallstadt

TV HALLSTADT


Turnen - Handball - Volleyball - Tennis - Tischtennis - Kegeln - Schach

Jahreshauptversammlung 2023

Da in diesem Jahr keine Vorstandswahlen anstanden, beschränkten sich die Themen der Jahreshauptversammlung im Wesentlichen auf die Berichte der Vorstände und Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder.

Der Erste Vorsitzende Martin Krohn berichtete über enorme Investitionen im letzten Jahr. Neben Renovierungsarbeiten an der Bettelseehalle und der Tennisanlage war die Neugestaltung der Beach-Anlage mit dem kompletten Austausch des Sandes die größte Kraftanstrengung. Mit eine neuen und verbesserten Website ist der Verein nun digital auf dem neuesten Stand. Neben der Vereinsverwaltung können z. B. die Beach-Plätze digital gebucht werden und die Vereinszeitung kann auch auf der Vereinsseite gelesen werden. Nach den Einschränkungen nach Corona konnte im Dezember der Nikolaus die TVH-Kinder wieder im Wäldchen am Börstig besuchen und das Vereinswinterfest im Januar fand sehr großen Anklang. All diese Maßnahmen und vor allem die Kostenexplosion im Energiebereich waren ein massiver Angriff auf das Vereinsvermögen.

Oberturnwart Jan Dütsch verwies bezüglich der sportlichen Erfolge auf die Berichte der Abteilungen in der Vereins-Broschüre „Rückblick 2022“. Erfreut stellte er fest, dass trotz der Pandemie mit all ihren Einschränkungen, der Mitgliederstand zum Jahreswechsel über der Zahl 1000 geblieben ist und sich erfahrungsgemäß im Laufe des Jahres deutlich verbessert. Erfreulich Zugänge konnten zuletzt die Tennis- und die Volleyball-Abteilung verzeichnen. Im Kinderbereich könnten neue Gruppen angeboten werden. Hier sind die Hallenkapazitäten aber leider restlos ausgebucht.

Trotz Inflation und großer Investitionen konnte Kassier Veit Popp in seinem 25. Kassenbericht eine positive Bilanz ziehen. Trotz Mehrkosten von ca. 20.000 € für Energie steht der Verein finanziell auf einer soliden Basis. Die Darlehen für den Bau und die Sanierung der Halle sowie für die Errichtung der PV-Anlage werden in absehbarer Zeit getilgt sein. Mit einer energetischen Sanierung, die über kurz oder lang anstehen und notwendig werden wird, wäre der Verein jedoch sicher deutlich überfordert.

Für die Jugendleiterinnen Denise Schallenberg und Christina Schreier übernahm Maurice Schallenberg die Berichterstattung. In der allgemeinen Jugendarbeit geht es über den Sport hinausgehende Aufgaben in der Jugendbetreuung. Diese erfordern sehr viel Organisationsarbeit. Neben Aktionen wie Flohmärkte, Kinderschwimmkurse, vereinsoffene Sportaktionstage, Ausflüge in den Nürnberger Zoo und nach Schloss Thurn gab es auch überregionale Veranstaltungen mit Mitmach-Angeboten, wie z. B. beim Giechburgfest. Ein besonderer Höhepunkt war die internationale Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Tschechien, Polen und dem Landkreis Bamberg, die von der TVH-Jugendleitung organisiert wurde.

All diese positiven Vereinsereignisse waren möglich, weil sich viele Leute langfristig mit dem Verein identifizieren und sich engagieren. So standen mehrere Mitglieder zu Ehrungen an.
Seit 25 Jahren im Verein sind: Cornelia Wagner, Christine Wich, Maria Endres.
Auf eine 40-jährige Mitgliedschaft können zurückblicken: Christine Gehring, Anneliese Kahlert, Gertrud Pflaum, Ursel Schiewer, Anita Maier, Rainer Stenglein, Markus Zirkel, Margit Schallenberg.
50 Jahre hielten dem TVH die Treue: Joseph Bittel, Silvia Blechinger, Elisabeth Felser, Norbert Götz, Wolfram Hittinger, Jürgen Walz.

Seit 2006 ehrt der Verein Mitglieder für besondere Verdienst im Ehrenamt mit einer Wander-Trophäe. Sie wurde diesmal an Willi Stangl verliehen. Seit mehr als 25 Jahren beglückt er als Nikolaus die TVH-Kinder im Wäldchen am Börstig.

Abschließend wurden die Abteilungsleiter und die Delegierten der Turnabteilung als Mitglieder des Turnrates 2023/24 bestätigt. Turnratsmitglieder sind demnach: Jan Dütsch (Turnen), Christian Röbbenack (Handball), Wolfgang Grubert (Kegeln), Wolfgang Hornung (Schach), Stephan Fischer (Tennis), Jürgen Eichelsdörfer (Tischtennis), Dominik Stepanek (Volleyball).
Dazu stellt die Turnabteilung folgende Delegierte: Silvia Amschler, Lea-Marie Frank, Maurice Schallenberg, Marga Sterzer, Walter Koch, Barbara Riese, Silvia Blechinger, Anke Seifert, Ralf Werner, Karlheinz Neumohr, Reiner Dütsch. (WK)

Vorheriger Beitrag

Vereinsheft online verfügbar

Nächster Beitrag

Kampf um die Viezemeisterschaft

You might be interested in …

Hexaball 2024

Am Samstag, 08.06.2024 findet das 4. TVH-Hexaball Turnier statt. Gespielt wird wieder in 6 Sportarten. Die Mannschaften bestehen aus 2-4 Personen mit maximal 2 Personen des gleichen Geschlechts. Alle Infos zum Turnier und zur Anmeldung […]

Neue Vereinswebsite

Liebe Mitglieder, liebe Sportler*innen,

der TV Hallstadt bekommt eine neue Website, welche sich gerade im Aufbau befindet. Zukünftig findet ihr hier wieder alle Informationen zu unserem Turnverein.

Unser Sport- und Kursangebot befindet sich in diesem Beitrag.