Turnverein 1890 Hallstadt e.V.
Max-Brose-Str. 1, 96103 Hallstadt

TV HALLSTADT


Turnen - Handball - Volleyball - Tennis - Tischtennis - Kegeln - Schach

Gwörch startet mit einem Sieg in die Saison

Nach drei Jahren Abstinenz startete die Freizeitliga am 10. November in die Saison 2022/23. Die Gwörchler konnten sich hier mit einem souveränen 3:1 gegen „Grybdonid“ (aus Memmelsdorf) durchsetzen. 

Naja ganz so souverän und einfach gestaltete sich der Spieltag nicht, da wir ein neues Spielsystem eingeführt und ausprobiert haben: das Läufersystem. Für unsere Stellerin bedeutete das Gehirnjogging vom Allerfeinsten, was sie im ersten Satz perfekt umsetzen konnte und wir diesen auch sicher gewinnen konnten. Im zweiten Satz lies die Konzentration bei allen Beteiligten nach und diesen mussten wir klar an den Gegner abgeben. Drastische Maßnahmen waren gefordert und so stellten wir auf das alt-bewährte 2:4-System mit zwei Stellern um. Dadurch konnten wir die letzten beiden Sätze knapp für uns entscheiden. Wir sind guter Dinge und blicken mit breiter Brust auf das nächste Spiel gegen die „Old Bones“ aus Hirschaid.

Vorheriger Beitrag

Julia Getmanenko gewinnt die Einzelwertung

Nächster Beitrag

TV Hallstadt zurück in der Erfolgsspur

You might be interested in …

Tunier in Rattelsdorf

Am 1. April fand bei unseren Freunden in Rattelsdorf ein Volleyballturnier statt, an dem auch das Team Gwörch teilnahm. Das Turnier war gut besucht und insgesamt zwölf Mannschaften kämpften um den Sieg. Nach der Gruppenphase […]

Abschlussbericht Freizeitliga

Es war eine anstrengende, aber dennoch unglaublich erfolgreiche Saison für die Freizeitliga Volleyball-Mannschaft Gwörch. Nach vielen harten Spielen und knappen Entscheidungen hat es das Team endlich geschafft und sich den heißbegehrten Vizemeistertitel gesichert. Ein großer […]

09.01.23 – Fun bei den Funboys

Das durch das am Wochenendevent gestärkte, hochmotivierte Team war an diesem Abend zu Gast bei den Fun Boys im FLG. Vorab muss gesagt werden , dass wir noch bis vor ein paar Stunden vor Spielbeginn […]