Aktuelle Seite: Home

Update zur Corona-Pandemie

Die Bayerische Staatsregierung unter Führung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat am Montag, 16.3. aufgrund der Corona-Pandemie für ganz Bayern den Katastrophenfall ausgerufen. Dies hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf den Sport in Bayern und die im BLSV organisierten Vereine und Fachverbände.
Die von der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Maßnahmen beinhalten unter anderem ein landesweites Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen sowie den Betrieb sämtlicher Einrich-tungen, die nicht notwendigen Verrichtungendes täglichen Lebens dienen (siehe dazu die Presse-meldung der Bayerischen Staatsregierung unter dem folgenden Link:
https://www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen/?seite=1579
Gemäß der staatlichen Anordnung im Rahmen des Katastrophenfalls müssen Sportvereine und Sport-fachverbände ihren Spiel-, Sport-und Wettkampfbetrieb ab soforteinstellen. Alle Sport- und Spielplätze sowie Vereinsheime bleiben geschlossen.

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG

Wegen der Ausbreitung des Corona-Virus hat das Landratsamt Bamberg am 12.03.2020 eine Allgemeinverfügung erlassen, nach der empfohlen wird, in der Zeit vom 14.03.2020 bis 19.04.2020 „Veranstaltungen, die nicht nötig sind, aus Sicherheitsgründen abzusagen".

Der Vorstand des Turnverein 1890 Hallstadt e.V. hat daher Folgendes beschlossen:

1. Alle Veranstaltungen des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V., insbesondere die regelmäßigen Trainings- und Wettkampfeinheiten, werden ab dem 14.03.2020 bis auf weiteres abgesagt und verboten.
(Der Vereinsbetrieb kommt damit zum vollständigen Erliegen. Freiwillige Veranstaltungen sind aufgrund des Verbots ebenfalls nicht möglich, diesen wird hiermit der Zugang zu und die Nutzung der Räumlichkeiten des Vereins untersagt.)
2. Die für den 22.03.2020 geplante Mitgliederversammlung des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V. wird ebenfalls abgesagt.
3. Wann der Vereinsbetrieb wieder aufgenommen wird und wann die ordentliche Mitgliederversammlung des Jahres 2020 stattfindet, wird allein vom Vorstand des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V. beschlossen und bekannt gegeben.
4. Die Übungsleiter haben dafür zu sorgen, dass dieser Beschluss sowie die gemäß zu vorgenanntem Punkt 3. gefassten Beschlüsse des Vorstands umgehend an die Teilnehmer der Vereinsveranstaltungen, z.B. über bestehende WhatsApp-Gruppen oder Telefonketten, weitergeleitet werden.
5. Dieser Beschluss sowie die gemäß zuvor genanntem Punkt 3. gefassten Beschlüsse des Vorstands des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V. werden an folgenden Stellen bekannt gegeben:
• auf der Website www.tv-hallstadt.de
• am schwarzen Brett im Foyer der Bettelseehalle
• an folgenden Raumzugängen innerhalb der Bettelseehalle: Hallenzugang im Foyer, Herrenumkleide, Damenumkleide, Schachraum sowie Geschäftszimmer
• E-Mail-Verteiler des Turnrats sowie der Übungsleiter

Der Vorstand des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V. bittet um Verständnis für diese Maßnahmen und entschuldigt sich für den harschen, aber doch unmissverständlichen Ton der gefassten Beschlüsse.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V., dass Ihr und Sie unversehrt durch die Corona-Zeit kommen und freuen uns darauf, Euch und Sie nach deren Ende wieder bei uns begrüßen zu dürfen.
Hallstadt, 13.03.2020

für den Vorstand
Martin Krohn
1. Vorsitzender des Vorstands
des Turnvereins 1890 Hallstadt e.V.

Jahreshauptversammlung 2020

Absage der Jahreshauptversammlung

Die Mitgliederversammlung am Sonntag, 22. März 2020, findet nicht statt.

Ihre Vorstandschaft

Joomla templates by Joomlashine
/> /html>